Lake Erie – Lake Michigan – Richtung Westen

Unsere Fahrt führt uns über Buffalo an den Lake Erie. Es ist wunderschönes Badewetter und so entscheiden wir einige Tage Urlaub vom Reisen zu machen.

 

Wir bleiben ein paar Tage in Sandusky (Ohio) in einem State Park. Dann geht es weiter zum Lake Michigan.

In einem National Forest finden wir ein passendes Plätzchen, einfach, preiswert und super schön mit einem tollen Strand. Wir bleiben auch hier ein paar Tage. Der See hat kristallklares Wasser und hat eine fantastische Farbe.

 

 

 

Auf dem Weg zum Strand finde ich dieses seltsame Gebilde an einem jungen Baum.  Was ich anfangs für Holz halte, entpuppt sich auf dem 2. Blick als ein riesiger Spinnenkokon (ca.25x15cm).  Ich bin sehr froh, dass es der Bewohner vorzieht uns seinen Anblick zu ersparen.

 

Weiter geht es in Richtung Lake Superior.

 

Das schöne Wetter ist leider vorbei. Unser Vorhaben auch hier 2-3 Tage am See zu verweilen, verwerfen wir daher schnell und fahren weiter nach Duluth.

 

 

Wir finden jedoch keine einfache Übernachtungsmöglichkeit und so geht es weiter bis zum nächsten Walmart, wo wir stehen bleiben können. Auf dem HW Nr. 2 (der sich übrigens gut fährt) geht es westwärts mit weiteren Walmart-Übernachtungen bis nach Grand Forks, wo wir am 25.06.2017 ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.