Klapptisch für unser Wohnmobil

Den Klapptisch der serienmäßig zu unserem Wohnmobil gehört, haben wir durch einen neuen, selbstgebauten ausgetauscht. Der alte Klapptisch war zwar sehr schön, aber für uns einfach zu groß, gerade in Hinblick auf die bevorstehende Reise.
Da wir den Tisch für einen evtl. Umbau der Sitzgruppe zu einem Bett benötigen, haben wir entschieden, nur die Tischplatte auszutauschen. Im den vergangenen drei Monaten konnten wir die Praxistauglichkeit des Tisches testen und wir sind beide der Meinung, dass der Umbau eine gute Entscheidung gewesen ist.
Jetzt haben wir eindeutig mehr Platz im Wohnbereich.
 
Die Tischfläche des Klapptisches  kann nun je nach Bedarf erweitert werden. Entweder zum Essen komplett ausgeklappt oder als Arbeitsplatz für einen von uns.

Tisch 3    Tisch 2

2 Antworten auf “Klapptisch für unser Wohnmobil”

  1. Hallo,

    ihr Klapptisch gefällt mir.
    Welche Scharniere haben Sie verwendet und wo bekommt man diese ?
    Würde mich über eine Rückmeldung, ggf. Detailfotos oder einen Link freuen.

    Viele Grüße

    Thomas Erdt

    1. Hallo Thomas,
      wir haben die Scharniere für den Tisch beim Hellwig Baumarkt gekauft. Es sollten welche aus Edelstahl sein und die haben wir nur dort bekommen. Wir kennen diese Scharniere nur unter dem Namen „Klavierbänder“.
      Unser Tisch ist 80 cm und die Bänder sind 60 cm lang. Auf beiden Seiten haben wir noch eine drehbare Stütze angebaut, damit die Seitenteile unter Belastung nicht abklappen. Es hat sich bisher alles super bewehrt, funktioniert und hält.
      Schreib uns einfach eine E-Mail. Dann schicken wir dir gern Fotos.
      Viele Grüße Dati und Wolzow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.