Frohe Ostern – Delaware „The First State“

28. März 2018 bis 01.04.2017

Von Williamsburg in Virginia geht es Richtung Norden. Allerdings nicht ohne noch einmal bei Lidl anzuhalten und uns mit einem frischen Krustenbrot zu versorgen.  Wenn wir auch früher nicht wirklich Fan von diesem Brot waren, so ist es nach fast einem Jahr ohne Misch- oder Schwarzbrot, ein Hochgenuss. Aldi Märkte gibt es in vielen Bundesstaaten der USA, aber Lidl – sehen wir zum ersten Mal in Virginia.

Es sieht aus wie in Deutschland, es riecht wie in Deutschland und es schmeckt wie in Deutschland. Lecker!!!!

 

 

 

Immer an der Küste entlang fahren wir über den Chesapeake Bay Bridge-Tunnel.

Es handelt sich um eine Brücke die in einem Teilstück unter dem Wasser als Tunnel verläuft. Sie verbindet Hampton in Virginia mit der Delmarva-Halbinsel. Die Überfahrt ist Mautpflichtig.

 

 

Weiter geht es für uns durch einen kleinen Teil von Maryland direkt nach Delaware.

The First State – Der 1. Bundesstaat der USA und unser 33. Bundesstaat, den wir besuchen.  Hier wollen wir ein paar Tage bleiben und ausgiebig Shoppen, denn Delaware ist einer der wenigen Staaten, wo keine Tax (Nationale und Regionale Steuer) gezahlt werden muss.

Der Cape Henlopen State Park liegt östlich von der Stadt Lewes direkt am Atlantik. Der Campingplatz ist groß und über Ostern sehr gut besucht. Bis zum Meer muss man zwar ein wenig laufen, aber der Strand ist super schön und jetzt noch ziemlich leer.

 

Wir wünschen Euch frohe Ostern.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.